Loading...
Changes Saved.
Error Occurred!

 

Häufig gestellte Fragen zu RightSphere - Administratoren

My document title

 

A.    Auftragsverwaltung

Wie kann ich auf Inhaltsanfragen zugreifen, die genehmigt werden müssen?

Wenn Sie sich bei dem RightFind anmelden, sehen Sie eine Warnung, die Sie über die Anfragen informiert, deren Genehmigung noch aussteht. Wenn Sie auf die Warnung klicken, werden die Anfragen angezeigt.

Sie können auch im Administrator-Portal auf die Registerkarte „Genehmigungsanfragen“ klicken, um auf die ausstehenden Anfragen zuzugreifen.

 

Wie kann ich die Aufträge anzeigen, die von den Endbenutzern in meiner Organisation aufgegeben wurden?

Wählen Sie im Administrator-Portal zunächst die Registerkarte „Berichte“ und dann die Registerkarte „Aufträge“ aus. Sie können anhand der folgenden Kriterien nach Aufträgen suchen: Auftragsnummer, Rechnungsstatus, Auftragsart, Titel der Publikation, ISBN/ISSN, Nutzer und Auftragsdatumsbereich.

 

 

 B.    Digitale Bücherei & Bestände

 

Wie kann ich Inhalt in die digitale Bücherei hochladen?

Es gibt vier Möglichkeiten, Inhalt in die digitale Bücherei hochzuladen:

  1. E-Mail: Senden Sie einen oder mehrere PDF-Artikel per E-Mail in die digitale Bücherei.
  2. Upload per FTP (File Transfer Protocol) direkt auf den Server der digitalen Bücherei: Um einen Batch-Upload mehrerer Artikel durchzuführen, müssen Sie CCC den öffentlichen SSH-Schlüssel für den Computer mitteilen, von dem aus die Dateien hochgeladen werden. Wir authentifizieren den Schlüssel und erstellen ein Benutzerkonto für Sie.

Wenn Sie Fragen hierzu haben, wenden Sie sich bitte an [Platzhalter]

  1. Dokumentenbereitstellung: Artikel, die Sie über der RightFind erworben haben, werden automatisch in die digitale Bücherei hochgeladen.
  2. Schaltfläche „Hochladen“: Über diese Schaltfläche können Sie einen oder mehrere Artikel bzw. ein oder mehrere Kapitel im PDF-Format in Ihre digitale Bücherei hochladen.   

 

Werden die von den Endbenutzern erworbenen Artikel zu meiner digitalen Bücherei hinzugefügt?

Alle über der RightFind erworbenen Artikel werden automatisch zur digitalen Bücherei Ihrer Organisation hinzugefügt. Sie werden jedoch nur in den Suchergebnissen auf dem RightFind angezeigt, wenn die Lizenz von CCC die digitale Freigabe gestattet. Artikel, für die keine Rechte zur digitalen Freigabe bestehen, werden zur Kategorie „Eingeschränkter Zugriff“ hinzugefügt. Administratoren können die Artikel in der Kategorie „Eingeschränkter Zugriff“ sehen. Es ist jedoch nicht möglich, von einer Suche in dem RightFind aus auf die Artikel zuzugreifen.

 

Was bedeutet „Eingeschränkter Zugriff“?

In der Kategorie „Eingeschränkter Zugriff“ der digitalen Bücherei werden die Artikel abgelegt, für die keine Rechte zur digitalen Freigabe bestehen.

 

Wie füge ich meine Publikationen zu meiner Bestandsliste hinzu?

Navigieren Sie im Administrator-Portal unter „Bestände“ zur Registerkarte „Bestandsliste“. Auf der Seite „Bestandsliste“ sehen Sie eine Option zum Hochladen einer einzelnen Publikation oder zum Batch-Upload mehrerer Publikationen mittels einer CSV-Datei. Die folgenden Felder sind Pflichtfelder für den Upload-Vorgang:

  • Titel der Zeitschrift (Pflichtfeld)
  • Plattform/Verlag (Pflichtfeld)
  • ISSN (Pflichtfeld)
  • Startdatum
  • Enddatum
  • Monate zurück
  • Sperrfrist (Monate)
  • Mechanismus - Anmeldung
  • Hinzugefügt am

Sie können auch Publikationen hinzufügen, indem Sie Ihre Anmeldeinformationen als Administrator eingeben. Der RightFind lädt Ihre Abonnementinformationen herunter und füllt die Bestände für Sie aus. Klicken Sie hierzu unter „Bestände“ auf die Registerkarte „Abonnements“. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Abonnement hinzufügen“; um die Informationen zur Plattform und Ihre Anmeldeinformationen als Administrator der Bücherei abzusenden.

 

 

 C.     Berichterstellung

 

Wie kann ich die Bestandsnutzung meiner Organisation anzeigen?

Wählen Sie im Administrator-Portal zunächst die Registerkarte „Berichte“ und dann die Registerkarte „Bestandsnutzung“ aus. Auf der Seite werden zwei Berichtstypen angezeigt: Zeitschriftennutzung und Datenbanknutzung.

Die Zeitschriftennutzung wird standardmäßig angezeigt. 

Unter der Registerkarte „Zeitschriftennutzung“ werden die folgenden Berichte angezeigt:

  • Anzeige vollständiger Artikeltexte pro Monat
  • Am meisten angezeigte Zeitschriften

 

Wählen Sie im Dropdownmenü oben auf der Seite die Option „Datenbanknutzung“ aus, um die folgenden Datenbankberichte anzuzeigen:

  • Sitzungen und Suchläufe pro Monat
  • Am meisten angezeigte Datenbanken

 

 

Wie importiere ich meine Kosteninformationen, um Kostenanalyseberichte zu erhalten?

Um Nutzungsberichte und Abonnementkosten einer Organisation miteinander vergleichen zu können, müssen die Abonnementkosten importiert und einer Plattform zugewiesen werden.

 

Wählen Sie im Administrator-Portal zunächst die Registerkarte „Berichte“ und dann die Registerkarte „Bestandskosten“ aus. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Bestandskosten hochladen“.

 

Wählen Sie auf dem Formular „Bestandskosten hochladen“ die Plattform aus, geben Sie einen Namen für das Abonnement ein und wählen Sie die Kostenart aus.

Das Feld „Gesamtkosten“ wird nicht angezeigt, wenn die Kostenart „Zeitschriftenpaket“ oder „Zeitschrift“ ausgewählt wurde. Die Kosteninformationen können über eine CSV-Datei hochgeladen werden, die in zwei Spalten formatiert sein muss. Die erste Spalte muss den Namen oder die ISSN der Zeitschrift (ISSN wird empfohlen) und die zweite Spalte die Kosten für die Zeitschrift enthalten.

 

Beim Hochladen von „Paketen mit Pauschalpreis“ gibt es nur einen Gesamtbetrag, der gleichmäßig auf die Zeitschriften im Paket aufgeteilt wird.

 




1

Add Feedback

Privacy Policy

 

Related Articles